IEE > Personal

Personal

Dirk Turschner

Kontakt

Leistungsmechatronik / Antriebe
Raum: H 101b
+49 5323 72-2592
+49 5323 72-2104
+49 1511 211 9391

Projekte

  • Schwingungsdämpfung in Walzgerüsten der Walzwerktechnik

  • Aufbau und Betrieb eines Windgetriebeprüfstandes zur Nachbildung von Netzfehlern

  • Aufbau von Getriebeprüfständen im Modellmaßstab

  • Entwicklung neuartiger Aktorik zur hochdynamischen Schwingungsdämpfung in mechanischen Systemen

  • Wirkungsgradmessungen bei Mischerantrieben in der verfahrenstechnischen Industrie

  • Aufbau von Umrichtersystemen zur Netzstabilisierung


Forschungsbereiche 

  • Feldorientierte Regelung

  • Leistungselektronik

  • Mechanische und elektrische Schwingungsdämpfung

  • Elektrische Antriebe

  • Mechanische Prüfstände

  • Speicherprogrammierbare Steuerungen
    (Simatic S7)

  • Aufbau von Leistungselektronikschaltungen
  • Beck, H.-P.; Turschner, D.: Online-Parameteridentifikation mit genetischen Algorithmen für Walzantriebe mit Zustandsregler. Bericht AW 127. VFWH. Düsseldorf, 1999.

  • Beck, H.-P.; Turschner, D.: Parameter estimation for state controlled rolling-mill motors using evolutionary algorithms. AMC 2000. International Workshop on Advanced Motion Control. Nagoya (Japan) 2000.

  • Beck, H.-P.; Turschner, D.: Parameteridentifikation mit evolutionären Algorithmen für Walzantriebe mit Zustandsregler. VDI-Schwingungstagung 2000. Kassel, 2000.

  • Beck, H.-P.; Turschner, D.: Anpassung des PI-Zustandsreglers an stark unterschiedliche Massenverhältnisse und Lose bei ausgeführten Anlagen.Bericht AW 129. VFWH Düsseldorf, 2000.

  • Beck, H.-P.; Turschner, D.: Commissioning of a state controlled high-powered electrical drive using evolutionary algorithm, IEEE/ASME Trans on Mechatronics for Focused Section on Papers from AMC2000-Nagoya, p. 149-154, June 2001.

  • Beck, H.-P.; Turschner, D.: Identifizierung einer Nichtlinearität bei Mehrmassenschwingern mit Hilfe von Genetischen Algorithmen, Bericht AW 131. VFWH Düsseldorf 2001.

  • Turschner, D.: Selbsteinstellende kaskadierte Zustandsregelung mit evolutionären Algorithmen für mechatronische Antriebssysteme mit Lose, Dissertation TU Clausthal, Shaker Verlag, Aachen 2003

  • Turschner, D.; Stichweh, H.: Entwicklung adaptiver Reglerstrukturen zur Dämpfung von multifrequenten selbsterregten Schwingungen in Walzwerks-Antriebssystemen, Bericht AW 136. VFWH Düsseldorf 2005.

  • Turschner, D.; Hesse, R.: Power electronic substitution of a classical synchronous machine for power conditioning in decentralized energy supply, 3rd French–German conference Renewable and Alternative Energies, University of Le Havre, PFT Fécamp, France. Tagungsband S. 39-46, 12/2005.

  • Turschner, D.; Hesse, R.; Beck, H.-P.: Strukturoptimierter adaptiver Dämpfungsregler zur Reduzierung von selbsterregten, multifrequenten Schwingungen in mechatronischen Systemen, Bericht AW137. VFWH Düsseldorf 2006.

  • Hesse, R.; Turschner, D.: Phasen- und amplitudenfehlerfreie Filterung von störbelasteten Meßsignalen mit quasistationärer Basiskomponente, tm Technisches Messen 74 (2007) 1, S. 14-18, Oldenbourg Verlag, München, ISSN 017-180-96

  • Hesse, R.; Beck, H.-P.; Turschner, D.: Die virtuelle Synchronmaschine, etz Elektrotechnik + Automation, Heft Motion & Mechatronics S2/2007, S. 38-44, VDE Verlag Berlin, ISSN 094-873-87

  • Hesse, R.; Beck, H.-P.; Turschner, D.: Simulation einer Virtuellen Synchronmaschine, Simulationswissenschaftliches Zentrum der TU Clausthal, Bericht 2005-2006, S. 130-139, ISBN 978-3-9811720-0-3

  • Turschner, D.; Beck, H.-P.: Selbsteinstellende Regelung für losebehaftete Antriebssysteme, Antriebstechnik, Heft 8/2007, S. 30-37, (August 2007).

  • Turschner, D.; Hesse, R.; Beck, H.-P.: Virtual Synchronous Machine. 9th International Conference Electrical Power Quality and Utilisation, Barcelona, 9-11 October 2007, Proceeding erscheint 2008

  • Beck, H.-P.; Hesse, R; Turschner, D.: Virtuelle Synchronmaschine in stromrichterdominierten schwachen Netzen, Zwölftes Kasseler Symposium Energie-Systemtechnik, Regelungstechnik für dezentrale Energiesysteme
    22.-23. November 2007, Tagungsband unter www.iset.uni-kassel.de

  • Turschner, D.; Hesse, R; Beck, H.-P.: Einsatzpotential der Virtuellen Synchronmaschine zur Verbesserung der Netzqualität, Kolloquium des ETI der TH Karlsruhe, 14. Januar 2008, Tagungsband nicht verfügbar


Patente 

  • Hesse, R.; Beck, H.-P.; Turschner, D.: Konditionierungseinrichtung für Energieversorgungsnetze, Deutsche Patent- und Markenamt, Patentanmeldung: 10 2006 047 792.8, Anmeldetag: 06.10.2006

  • Jahrgang 1967, geboren in Überlingen am Bodensee

  • 1986 Abitur (Oberstufengymnasium Oberzwehren/Kassel)

  • 1986 bis 1987 Wehrdienst 
    (2. Panzergrenadierdivision)

  • 1993 Diplom der Fachrichtung Elektrotechnik mit der Spezialisierung Meß- und Regelungstechnik, Energietechnik an der Technischen Universität Braunschweig

  • 1993 bis 1996 Entwicklungsingenieur in der Antriebstechnik der Piller GmbH Osterode

  • Seit 1996 Mitarbeiter am Institut für Elektrische Energietechnik der Technischen Universität Clausthal

  • Seit 1998 Dozent an der Fachschule für Wirtschaft und Technik (ehem. Berg- und Hüttenschule)

  • 2002 Promotion im IEE im Bereich Antriebstechnik

  • Seit 2003 Arbeitsgruppenleiter im IEE für den Bereich Leistungsmechatronik / Antriebe. Verantwortlich für die Lehrveranstaltungen Elektrische Energietechnik, Regelung elektrischer Antriebe, Leistungsmechatronische Systeme und Energiesystemtechnik.

  • Seit 2008 Juror bei Jugend forscht Niedersachsen(Landesausscheidung)

  • Seit 2011 Mitglied des internationalen Programmkommitees International Conference on Renewable Energy and Power Quality ICREPQ

Nach oben
 

Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018