In Präsenz und digital: China Woche an der TU Clausthal

Vom 7. bis 11. November organisiert das China-Kompetenzzentrum die Themenwoche. Im Mittelpunkt stehen chinesisch-deutsche Kooperationen vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen.

Die China Woche an der TU Clausthal findet seit 2018 jährlich statt und wird zum fünften Mal ausgerichtet. In diesem Jahr werden die Veranstaltungen in einem hybriden Format sowohl in Präsenz in der Aula Academica als auch über Zoom angeboten. Bei der feierlichen Eröffnung am Dienstag, den 8. November, werden auch der ehemalige chinesische Forschungsminister und Clausthaler Alumnus Professor Wan Gang und die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan (beide Co-Vorsitz des Deutsch-Chinesischen Dialogforums) Grußworte überbringen.

Das Programm der China Woche beinhaltet neben Vorträgen und Workshops auch Podiumsdiskussionen aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur sowie zu wirtschaftlichen Themen. Zum Auftakt am Montag (7. November) wird es einen Tag für Studierende geben. Von 13 bis 20 Uhr werden Austausch- und Studienmöglichkeiten vorgestellt und Studierende der Partneruniversitäten in China berichten über das Studium und Leben vor Ort. Ein Abendkochkurs bietet eine Einführung in die chinesische Essenskultur.

Eine Übersicht über das Programm, das Anmeldeformular sowie Links zur Teilnahme über Zoom gibt es auf der Veranstaltungswebseite.

 

Kontakt:
Technische Universität Clausthal
China-Kompetenzzentrum
Telefon: +40 5321 3816 8105
E-Mail: china-kompetenzzentrum@tu-clausthal.de

Die China Woche des China-Kompetenzzentrums findet vom 7. bis 11. November statt. Foto: Ernst

Pressemitteilungen (TUC)

In Präsenz und digital: China Woche an der TU Clausthal

Vom 7. bis 11. November organisiert das China-Kompetenzzentrum die Themenwoche. Im Mittelpunkt stehen chinesisch-deutsche Kooperationen vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen.

Die China Woche an der TU Clausthal findet seit 2018 jährlich statt und wird zum fünften Mal ausgerichtet. In diesem Jahr werden die Veranstaltungen in einem hybriden Format sowohl in Präsenz in der Aula Academica als auch über Zoom angeboten. Bei der feierlichen Eröffnung am Dienstag, den 8. November, werden auch der ehemalige chinesische Forschungsminister und Clausthaler Alumnus Professor Wan Gang und die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan (beide Co-Vorsitz des Deutsch-Chinesischen Dialogforums) Grußworte überbringen.

Das Programm der China Woche beinhaltet neben Vorträgen und Workshops auch Podiumsdiskussionen aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur sowie zu wirtschaftlichen Themen. Zum Auftakt am Montag (7. November) wird es einen Tag für Studierende geben. Von 13 bis 20 Uhr werden Austausch- und Studienmöglichkeiten vorgestellt und Studierende der Partneruniversitäten in China berichten über das Studium und Leben vor Ort. Ein Abendkochkurs bietet eine Einführung in die chinesische Essenskultur.

Eine Übersicht über das Programm, das Anmeldeformular sowie Links zur Teilnahme über Zoom gibt es auf der Veranstaltungswebseite.

 

Kontakt:
Technische Universität Clausthal
China-Kompetenzzentrum
Telefon: +40 5321 3816 8105
E-Mail: china-kompetenzzentrum@tu-clausthal.de

Die China Woche des China-Kompetenzzentrums findet vom 7. bis 11. November statt. Foto: Ernst

Nach oben

Suche nach Pressemitteilungen: